Natur

Hier findest Du ein paar 'Leckerbissen' aus unserer Umgebung.

Fahrenbachtobel

Click für Bilder Zu Fuss in 10-15 Minuten erreichbar, ist das Fahrenbachtobel etwas vom feinsten, was die Umgebung von Elgg zu bieten hat. Auf einer Länge von etwa 1 1/2 Kilometer, findet man enge Abschnitte, eher sumpfige Gebiete, einen grossen Wasserfall, ausgewaschene Nagelfluhwände und vieles mehr. Am Ausgang des Tobels ist der Fahrenbach zum Fahrenbachweiher gestaut, auf welchem man in kalten Wintern Schlittschuhlaufen kann. Das Fahrenbachtobel ist ein wunderbares Gebiet für Pfadiübungen. Stellen für Seilbahnen und -brücken finden sich hier ebenso wie eine anspruchsvolle Umgebung für ein Geländespiel. Oder wie wär's mit einer Wanderung entlang einem der Seitenbächlein, wo bis jetzt noch kein Weg gebaut ist?

Guegenhard

Click für Bilder Auf einer Fläche von etwa 3km2 erstreckt sich der grösste zusammenhängende Wald in der Umgebung des Pfadiheim Elgg. Für Geländespiele ebenso geeignet wie für Posten- oder Orientierungsläufe ist der Guegenhard neben dem Fahrenbachtobel eines unserer Lieblingsgebiete um Pfadiübungen abzuhalten. Ausser einem gut ausgebauten Wegnetz ist folgendes zu erwähnen:
  • OL-Karte: Im Jahr 198? wurde eine OL-Karte herausgegeben, die das Gebiet Guegenhard - Fahrenbachtobel umfasst. In diesem Gebiet gibt es auch eine Anzahl fest installierter OL-Posten.
  • Risibrünneli: Fertig eingerichtete Feuerstelle am Rand des Guegenhard. Auch ein Brunnen mit Trinkwasser ist vorhanden (Koord: 706 675 / 261 275).
  • Unterstände: Insgesamt drei "Hütten" sind ganz praktisch, um bei einem Platzregen einen trocknen Kopf zu bewahren. Sind sind alle aber ziemlich lottrig.
  • Türgebrünneli: Ein weiterer Brunnen mit Trinkwasser bei einem der eben erwähnten Unterstände (Koord: 705 725 / 261 275).
  • Waldhütte: Gut ausgebaute Blockhütte mit Bänken, Tischen, Chemineé, WC, Brunnen mit Trinkwasser, Feuerstelle und Schlafgelegenheit. Miete ca. 150.- pro Abend (Koord: 706 425 / 260 700).

Schauenberg

Click für Bilder Beliebtes Ausflugsziel. Mit 892m der höchste Punkt in der Umgebung von Elgg. Bei klarem Wetter geniesst man hier eine herrliche Aussicht. Auf dem Gipfel sind die Grundmauern einer Ruine zu sehen. Eine Feuerstelle ist fest eingerichtet, allerdings tut man gut daran, das Brennholz schon auf dem Hinweg zu sammeln.
Die Wanderung dauert ca. 2 Stunden und führt durchs Fahrenbachtobel, dann via Schümberg auf den "Schaupi". Für durstige der folgende Tip: Die Wirtschaft "Guewilmüli" am oberen Ende des Fahrenbachtobels ist ein beliebter Ort für einen Zwischenhalt.

Pfadihütte: Es gibt eine kleine Pfadihütte auf dem Schauenberg. Sie besitzt einen Raum mit Kochgelegenheit und 8 Schlafplätze. Kontaktperson:
Pfadihütte Falkenhorst (Koord: 706 700 / 257 580)
Oliver Thürlemann v/o Toomai
Müllihalde 44, 8484 Weisslingen
Tel: 052 / 222 56 55

Sandhöhle

Click für Bilder Urchige Höhle die ca. 20 Personen Platz bietet. Zu Fuss in etwa 30 Minuten erreichbar, liegt die Sandhöhle in einem Gebiet, das für Übungen sehr gut geeignet ist. Vor der Höhle befindet sich eine eingerichtete Feuerstelle (Koord: 707 400 / 262 550).


Home | Umgebung | © 01.03.2005 | Contact us! info@pfadiheim-elgg.ch